Verbindungsleben

 

Chargia des 193. Farbsemesters

 

X stud.wirt.ing.    

Sebastian Butzen 

 

XX stud.wirt.ing.
Mikko Meier 

 

XXX stud.wirt.ing
Sascha Dühr

 

FM stud.ing.

Jonathan Rothenbusch

 

 

Das Verbindungsleben bereichert das Studium und Alltagsleben durch eine gesellige Gemeinschaft, die sich getreu unserem Wahlspruch "Einer für Alle, Alle für Einen" gemeinschaftlich organisiert. Sie umfasst neben Verbindungsveranstaltungen auch sportliche Aktivitäten, Feiern, Ausflüge sowie gemeinsame Bewältigung universitärer Verpflichtungen.

 

Hinzu kommen Rechte und Pflichten eines jeden Mitgliedes, die unseren Ansprüchen an einen Burschenschafter gerecht werden sollen.

Hauptaugenmerk hierbei sind politisches Interesse, Gesellschaft, Tradition und das Pauken (studentisches Fechten).

 

Neue Mitglieder durchlaufen eine zweisemestrige Probezeit, die sogenannte Fuxenzeit, an deren Abschluss die feierliche Aufnahme in den Lebensbund der Burschenschaft Markomannia steht. Nach dem Studium bleiben die Mitglieder als Alte Herren dem Bund und den jeweils aktiven Studenten verbunden.

 

Neben Paukstunden, welche für jedes aktive Mitglied verpflichtend sind, finden auch regelmäßig Fuxenstunden für die neuen Mitglieder statt.

 

Hier finden Sie uns

Burschenschaft Markomannia
Richard-Wagner-Str. 75
67655 Kaiserslautern

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0631/66868

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Links

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Burschenschaft Markomannia